• Sobald die Stufen hinauf zum Kesselrand erklommen sind, der Blick ins Innere des riesigen Zylinders frei wird und der Wind den Geruch von Benzin und Öl durchs Zeltdach in die Nase bläst, fühlt man sich in eine andere Welt versetzt. Sie ist die älteste reisende Steilwand der Welt, ihre Bretter und Planken knarzen und biegen sich, wenn Donald Ganslmeier mit seinen 'Motorellos' darin der Schwerkraft trotzen. Auf alten Indian Scouts, die ebenso wie die Steilwand fast hundert Jahre auf dem Buckel haben führen sie atemberaubende Motorrad-Akrobatik vor und begeistern Besucher jeden Alters. Einen aktuellen Tourplan gibt's auf www.motodrom.de. Einen Besuch dieser waghalsigen Show auf der 'Straße ohne Ende' sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

  • (c) Hermann Köpf