Eine absolut sehenswerte Ausstellung im Meraner Touriseum zum Thema Pässe von Koordinator des Touriseums Patrick Gasser - Kuratoren der Ausstellung: Evelyn Reso und Joseph Rohrer. WOW!

Was macht Passfahrten so besonders? Woher der Zauber, der oben am Ort des Übergangs zu spüren ist? Und warum will man überhaupt hinauf? Die Ausstellung ist als kurvenreiche Bergstraße inszeniert – mit Kehren, Steigungen und Aussichtspunkten. Auf dem Weg nach oben in den Schlosshof erreichen die Besucherinnen und Besucher acht berühmte Südtiroler Pässe. Wer will, nimmt zwischendurch mit dem Fahrrad eine steile Rampe. Oder legt sich mit Motorradfahrern in die Kurve. Am Straßenrand sind interessante Geschichten und kuriose Objekte zu entdecken. Etwa aus der Zeit, als man im Auto Staubmäntel trug, das Benzin in Drogerien kaufte und Radfahrer zum Bremsen Bäume nachschleiften. Kuratorenführungen werden am letzten Freitag im Monat ab 16.00 Uhr angeboten.

Zur Website